Israel ist mehr als Netanyahu

Eine Delegation der EP-Linksfraktion GUE/NGL beendete gestern ihre Studienreise und ihren Solidaritätsbesuch in Israel. Es gab unter anderem ein Treffen mit dem EU-Botschafter in Tel Aviv und einen Besuch der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem. Martina Michels, Mitglied der EP-Delegation für die Beziehungen EU-Israel kommentiert die Reise.
Read More

Europaparlament für UNRWA-Unterstützung

Einstimmig beschloß das Europaparlament heute einen fraktionsübergreifenden Antrag, in dem die Vereinigten Staaten nachdrücklich aufgefordert werden, ihre Entscheidung der Einbehaltung der Hälfte ihrer bereits zu gesagten Hilfgelder zu überdenken und ihre geplante Beitragszahlung an das Hilfswerk in voller Höhe zu leisten.
Read More

Martinas Woche 4 – 2018

Zu Gast bei der EL und der RLS – Holocaust-Gedenktag – Israel und Europa – Medienfreiheit in Bulgarien – TIPP: Reclaim the Manifesto of Vendetten
Read More

„Wir sind die letzten, fragt uns.“

Erinnerung an Kurt Julius Goldstein am Vorabend des Holocaust-Gedenktages am 27. Januar „Wir sind die letzten, fragt uns.", heißt ein Sammelband mit Zeugnissen, Reden und Aufsätzen des Journalisten Kurt Julius Goldstein, geb. 1914, Spanienkämpfer, Holocaustüberlebender, jahrelanger Vorsitzender des Internationalen Auschwitzkomitees.
Read More

Anerkennung Israels ist nicht verhandelbar

Martina Michels und Barbara Spinelli, Europaabgeordnete der EP-Linksfraktion GUE/NGL und Mitglieder der EP-Delegation für die Beziehungen zu Israel, fordern den Zentralrat der Palästinensischen Befreiungsorganisation (PLO) auf, seinen Beschluss über die Aussetzung der Anerkennung Israels zu überdenken. „Ein solcher Beschluss ist für die Wiederaufnahme des Friedensprozesses nicht hilfreich,“ urteilen die beiden Abgeordneten.
Read More