Gespräch mit Helmut Scholz | Foto: Andrea Johlige

Vom 19. bis 22. März besuchte das kommunalpolitische Forum Brandenburg e.V. Brüssel.

Das kommunalpolitische Forum bietet in jedem Jahr eine Bildungsreise für Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker an. Dabei sollen die vor Ort Aktiven die Chance bekommen, sich anzuschauen, wie bestimmte kommunalpolitische Themen in anderen Ländern bearbeitet werden. Die diesjährige Fahrt hatte einen etwas anderen Schwerpunkt: Im Mittelpunkt stand die Europäische Union und es ging vor allem darum, Verständnis für die Auswirkungen europäischer Politik auf die Kommunalpolitik vor Ort zu entwickeln und aufzuzeigen, wie europäische Politik beeinflusst werden kann und wird. Im Europäischen Parlament trafen die Gäste auch mit Martina Michels und Helmut Scholz, zwei der sieben Europaabgeordneten der LINKEN, zusammen.  Dabei berichteten Sie über die Arbeit und Funktionsweise des Parlaments und es wurden verschiedene Fragen der europäischen Politik, die den Teilnehmerinnen und Teilnehmern unserer Reise auf den Nägeln brannten, diskutiert.”

Kategorien: Europa vor Ort und Regionalpolitik.