Aufklärung müssen wir gemeinsam leisten

...um die Zukunft zurückzugewinnen. Zur Internationalen Konferenz - The Turkish Invasion in Afrin - 28.06.2018 in Brüssel Am heutigen Donnerstag trafen sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Autorinnen und Schriftsteller aus der Türkei, aus Syrien, aus Österreich und anderen EU-Mitgliedsstaaten und Europaabgeordnete aus mehreren Fraktionen, die von den Sozialdemokraten, den Grünen und den Linken unterstützt wurde. Zum Auftakt sprach unsere Fraktionsvorsitzende Gabi Zimmer und später, Martina Michels, die Mitglied im gemischten parlamentarischen Ausschuss EU-Türkei ist.
Read More

Die kurdische Bevölkerung braucht unsere Solidarität, jeden Tag

Sehr geehrte Damen und Herren, am Montag habe ich mit kurdischen Genossinnen und türkischen Wissenschaftlern die Wahlergebnisse in der Türkei in einer öffentlichen Veranstaltung diskutiert. Diese ersten Kommentare haben eines sehr deutlich gemacht: Über die Türkei wird medial und auch manchmal im Parlament gesprochen, als ob die EU Noten verteilen könne, aber eigentlich daran unbeteiligt sei, was in ihrer Nachbarschaft passiert.
Read More

Türkei: Ihr seid nicht allein!

Gabi Zimmer, Vorsitzende der EP-Linksfraktion GUE/NGL und Martina Michels, Mitglied in der EP-Delegation für die Beziehungen zur Türkei, waren am vergangenen Wochenende zu Gast beim HDP-Kongress in Ankara. Dort fand am Sonntag unter massiven Behinderungen und einem extremen Sicherheitsaufgebot der dritte Parteitag der HDP statt.
Read More

Erdoğan führt Türkei in internationale Isolation

Martina Michels, stellvertretendes Mitglied der parlamentarischen EU-Türkei-Delegation, kommentiert die Pläne Erdoğans, den völkerrechtswidrigen Militärschlag in der nordsyrischen Region um Afrin auch auf das benachbarte Manbidsch auszuweiten zu wollen
Read More

Die Intervention der Türkei in Syrien muss jetzt beendet werden

Die sich verschlechternde Menschenrechtssituation in der Türkei und ihre militärische Invasion von Afrin wurden gestern im Europäischen Parlament angesichts der steigenden Zahl von Toten im Nordwesten Syriens intensiv untersucht. Die Abgeordneten äußerten sich besorgt über den anhaltenden Ausnahmezustand und Ankaras anhaltende Repression gegen die kurdische Bevölkerung.
Read More