Klaus Lederer zum 100-Tage-Programm | Foto: Peter Schmidt
Martina Michels bei der Basiskonferenz | Foto: Peter Schmidt
Basiskonferenz zu den Koalitionsverhandlungen | Foto: Peter Schmidt

Nach einem nahezu sechswöchigen Verhandlungsmarathon und kurz vor dem Abschluss der Koalitionsverhandlungen informierten gestern Abend die Mitglieder der LINKEN-Haupt-Verhand­lungs­gruppe sowie der Facharbeitsgruppen auf einer Basiskonferenz unserer Partei ausführlich und detailliert über die bislang vorliegenden Verhandlungsergebnisse. Mit vielen anderen Mitgliedern war auch Martina Michels gekommen, um sich ein konkretes Bild von diesem bedeutenden und umfangreichen politischen Vorhaben der Berliner Linken machen zu können.

Martina Michels: „Berlin braucht einen Politikwechsel! Eine Chance für R2G, Gestaltungsspielräume zu nutzen.“

Auch wenn an diesem Abend noch nicht alle Fragen abschließend beantwortet werden konnten, weil parallel noch verhandelt werden musste, wurde doch Eines klar:

Die Arbeit mit vielen Berliner Akteuren hat sich gelohnt. Es gibt einen Aufbruch in der Stadt!

Mehr dazu auf der Seite des Landesverbandes Berlin sowie auch der Bericht vom „neuen deutschland“ von Nicolas Šustr.

Kategorien: Europa vor Ort.