In Brüssel trafen sich in dieser Woche die Fraktionsvorsitzenden der LINKEN.-Fraktionen der Landtage und des Bundestags zur Arbeitsberatung mit unseren Europaabgeordneten. Ganz oben auf der Tagesordnung standen natürlich die Förderung der Entwicklung der Regionen und die Integration von Flüchtlingen. Kernaufgabe dabei ist, beides als gekoppelte Herausforderung anzunehmen und gemeinsame Lösungswege auf den verschiedenen politischen Ebenen von der Kommune über die Region und den Nationalität bis hin zur europäischen und internationalen zu schaffen.

Schwerpunktdiskussion des zweiten Beratungstages waren neben der Regional- und Stadtpolitik, Beschäftigung und Landwirtschaft, sowie konkrete Arbeitsvorhaben im kommenden Jahr 2016.

Kategorien: Aktuelle Debatten und Regionalpolitik.